Der eingebildete Kranke (2013) 

 

Argan ist im Grunde gar nicht krank, sondern leidet eher unter der Einbildung seiner diversen Gesundheitsstörungen und akzeptiert in kaum zu überbietender Einfältigkeit allerlei illustre Diagnosen und Behandlungsmethoden. Die kurzweilige Komödie wurde in die heutige Zeit inszeniert und hat im Thema an Relevanz kaum verloren. Immer noch existiert das blinde Vertrauen in Ärzte, Apotheker und Heilpraktiker. Ein weiteres Thema sind Profitgier und Gedankenlosigkeit. Aufgelockert wird das Ganze durch die habgierige Ehefrau des Kranken, seine beiden Töchter und die Liebschaft der älteren Tochter. Über alles wacht die pragmatische und vorwitzige Pflegerin Toinette.

Wenn Sie hier klicken, können Sie ein Video mit der Zusammenfassung anschauen

Besetzung   Bilder
Philippe Argan Gerd Schöner
Toinette (Argans Pflegerin) Karin Kolbe
Louison (Argans kleine Tochter) Iris Reisenauer
Angelique (Argans große Tochter) Julia Dörner
Belinde Argan (Argans Ehefrau) Therese Kächele
Flipotte (Zimmermädchen) Vivien Schömel
de Bonnefois (Notarin) Angelika Sthamer
Cleanthe (Geliebter von Angelique) Martin Saur-Brosch
Dr. Diafoirus Uwe Berresheim
Thomas Diafoirus (dessen Sohn) Konstantin von Schwech
Beraldine Argan (Argans Schwester) Irene Schöner
Fleurant (Apothekerin) Ilona Krämer
Purgon (Argans Heilpraktiker) Klaus Böhm
Regie Tim Beißbarth, Conny Köhn
Technische Leitung Stefan Schneider
Technik Lucas Eufinger
Bühnenbau Jan + Doris de Weert, Klaus Böhm, Martin + Felix Saur-Brosch, Uwe Berresheim, Irene und Gerd Schöner, Olaf Köhn
Bühnenbild + Requisite Irene Schöner
Kostüme und Maske Gabi Dörner
Mediendesign Stefanie Brors
Catering/Kasse Silvia + Rolf Schuff, Irma Böhm, Marion Kolb, Ayana + Andreas Kolb, Barbara + Adriane Nuss, Olga Krieger, Andrea Schlechter, Elena Garcia Vazquez, David Kociolek, Doris de Weert, Birgit Eickler
Fotos/DVD Chris Wetzler