Lysistrata (1998)

 

Lysistrata, eine streitbare Athenerin, hat vor der Akropolis Frauen zusammengerufen - Athenerinnen und Abgesandte der gegnerischen Stadtstaaten. Mit ihrer Hilfe möchte sie die Männer zur Beendigung des Krieges bewegen: Die Frauen sollen sich ihnen so lange verweigern, bis der Frieden geschlossen ist. Ein Feierlicher Eid bekräftigt das Unternehmen. Ausserdem besetzen die Athenerinnen die Akropolis, um die finanziellen Mittel für die Kriegsführung zu blockieren. Körperliche Angriffe und Verbalattacken der Männer wehren die Frauen erfolgreich ab. Den mürbe gewordenen Männern helfen keine Finten - Die Frauen halten sich an den geleisteten Eid. Als spartanische Abgesandte den athenischen Männern von ihrem ebenso erlittenen Leid klagten, ist der Weg für den Frieden geebnet.

  Bilder
Besetzung
Lysistrata Annette Klewe-Nebenius
Kalonike Agnes von Below
Myrrhine Isa Chebli
Glyke Hanna Elliger
Lampito Sylvia Kamin
Pamphile Claudia Dörner / Bettina Schulze
Mika Annika Zanetti
Styrmodoros Thomas Kunz
Drakes Fritz Lederle
Laches Helge Arndt
Pilurgos Gregor Silio
Probulos Bernhard Kolb
Polizisten Juan Carricarte-Hauschild / Guido Kamin
Stratillys Heidi Klewe-Nebenius
Kalike Christiane Kolb
Rhodippe Bettina Schulze
Kritylla Reno Hauschild
Tim_a Melanie Willey
Peitho ?lexandra Kern / Conny Kociolek
Le_nna Meike Arnd
Kinesias Tim Beissbarth
Herold Johannes Heckmann
Agis Guido Kamin
Nikarchos Tim Beissbarth
Bupalos Kurt Fellenberg
Manes Helge Arndt
Kind Peter Kociolek
weitere Weiber Doris Hauert / Trudel Lederle
Regie Conny Kociolek
unterstützt von Annika Zanetti
Technik Achim & Timo Mildenberger
Bühnenbau Gerd Kociolek / Helge Arndt / Annika Zanetti
Kostüme Gaby Dörner
Maske Gaby Dörner / Gaby Kern